• Stefan Willer ZfL Berlin
Zurück in die Zukunft, vorwärts in die Vergangenheit. Zeitreisen in Literatur und Film
  • Kathrin Röggla Schriftstellerin
Die bewegliche Zukunft. Eine Reise ins Risikomanagement. 13/09/2013
  • Till Grüne-Yanoff Royal Institute of Technology (KTH) in Stockholm
Some Justifications of Micro Models – and their Limits 12/09/2013
  • Johannes F. Lehmann
Trauer und Rache 13/07/2013
  • Laura Frahm
Bauhaus, Architektur, Film. Filmische Versuchsanordnungen in den 1920er Jahren 11/07/2013
  • Swetlana Hildebrandt Arbeitskreis Chimaira
  • Helen Keller Arbeitskreis Chimaira
„Species Trouble“. Feministische Zugriffe auf Tierbilder und Ökonomien der Mensch_Tier-Verhältnisse. 10/07/2013
  • Andre Gamerschlag Universität Innsbruck, Kritische Uni
Intersektionalität als Vermittlung von Ökonomien und Bildern
Zur Überwindung der Frontstellung zwischen Materialismus und Poststrukturalismus, Struktur- und Handlungstheorien sowie Makro- und Mikrosoziologie
03/07/2013
  • Marcus Steinweg
Was ist ein Diagramm? 07/06/2013
  • Angela Lammert Akademie der Künste, Berlin
Diagrammatik und Evidenz
Mark Lombardi
07/06/2013
  • Ulrike Kruse Universität Göttingen, Anthropologie
Von Bienen und Menschen 05/06/2013
  • Jan Lazardzig Germanic Studies/University of Chicago
Theater, Architektur, Welterfindung
Theaterbau in Nachkriegszeiten (1650/1950)
23/05/2013
  • Gerhard Neumann Germanistik, Neuere deutsche Literatur/LMU München
Architektur als Argument der Literaturwissenschaft
Der Fall Kafka
16/05/2013
  • Lisa Malich Institut für Geschichte der Medizin, Graduiertenkolleg »Geschlecht als Wissenskategorie«
Überschwemmt von Geschlechtshormonen
Zur Geschichte des endokrinologischen Modells der Schwangerschaft
15/05/2013
  • Maria Muhle Ästhetische Theorie / Merz Akademie Stuttgart
Dokumentarische Subjektivierung 27/04/2013
  • Sylvia Sasse Slavisches Seminar / Universität Zürich
Theaterzeugen und/oder Gerichtszeugen?
Zur Konzeption von Zeugenschaft bei Reinszenierungen von Gerichtsprozessen
27/04/2013
  • Anke te Heesen Institut für Geschichtswissenschaften | Humboldt Universität zu Berlin
Naturgeschichte des Interviews 15/01/2013
  • Elena Esposito Faculty Communication Sciences / Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia
Was (ver)binden die Bonds?
Das Eigentum an der Zukunft und die Verantwortung für die Gegenwart
08/12/2012
  • Jean Clam Centre National de la Recherche Scientifique (CERSES Centre de recherche sens, ethique, société, Paris)
'Mädien'
Die unangreifbare Ontologizität von Szenarien und wie sie (fast nie) reißt
23/06/2012
  • Matthias Bauer
Szenarien virtualisierter Historie im rezenten Kino- und Fernsehfilm 23/06/2012
  • Knut Ebeling Theorie und Geschichte, Medientheorie und Semiotik | Kunsthochschule Weißensee
Mediale Operationen
Kleine Verschwörungstheorie der Medien
23/06/2012
  • Sebastian Vehlken Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM) | Leupana Universität Lüneburg
Datengestöber
Trial and Error in der computergestützten Schwarmforschung
23/06/2012
  • Rolf Nohr Institut für Medienforschung | Hochschule für bildende Künste Braunschweig
Umschalt + F12
Speichern und Re-Entry im Computerspiel
22/06/2012
  • Fabian Goppelsröder GK Sichtbarkeit und Sichtbarmachung, Universität Potsdam
Einstimmen
Zur Musikalität von Versuch und Irrtum
21/06/2012
  • Markus Rautzenberg Institut für Philosophie -- Freie Universität Berlin
Einleitung: Trial and Error
Szenarien medialen Handelns II
21/06/2012
  • Andreas Wolfsteiner Institut für Theaterwissenschaft, Freie Universität Berlin
Einleitung: Trial and Error
Szenarien medialen Handelns
21/06/2012
  • Ulrike Vedder Institut für Deutsche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin
Altes Eisen
Trödelökonomie im Realismus
28/04/2012
  • Bernhard Kleeberg Universität Konstanz / Institut für Geschichte / Exzellenzcluster
Wie die andere Hälfte lebt
Minimaler Lebensstandard im 19. Jahrhundert
27/04/2012
  • Joseph Vogl Institut für Deutsche Literatur | Humboldt-Universität zu Berlin
Dunkle Entelechie 27/04/2012
  • Daniel Loick Institut für Philosophie / Universität Frankfurt am Main
  • Christoph Menke Exzellenzcluster Normative Orders, Frankfurt am Main
Kritik der Rechtsgewalt 21/03/2012
  • Jo Reichertz Institut für Kommunikationswissenschaft, Universität Essen
Kommunikation als gemeinsames Tanzen
Oder: Über Ordnung, Situation und das Neue
11/02/2012
Zur Größe der Umwelt
Die Situation in der Chicagoer Schule der Stadtsoziologie
10/02/2012
  • Andreas Ziemann Mediensoziologie, Bauhaus-Universität Weimar
Soziologische Strukturlogiken der Situation 10/02/2012
  • Jens Bonnemann Institut für Philosophie, Universität Jena
Die Situationstheorie bei Sartre 10/02/2012
  • Christiane Voss Medienphilosophie an der Bauhaus-Universität Weimar
Das Komische der Situation – die Situation des Komischen 10/02/2012
  • Joachim Fischer TU Dresden
Die Situationstheorie der Philosophischen Anthropologie 10/02/2012
  • Theres Rohde Bauhaus-Universität Weimar
„Wir müssen wohnen lernen!“
Zum Zeigen des Wohnens auf Bau-Ausstellungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts
08/02/2012
  • Andreas Langenohl Soziologie, Justus Liebig Universität Gießen
Vertrag und Vertragstheorie
Aversionen und Annäherungen der frühen Marktsoziologie
28/01/2012
  • Werner Binder Soziologie, Universität Konstanz
Die Robinsonade 28/01/2012
  • Andreas Pettenkofer Max-Weber-Kolleg, Universität Erfurt
Goffman: Hierarchische Interaktion und aufgenötigte Perspektivübernahme 27/01/2012
  • Thomas Kron Institut für Soziologie RWTH Aachen
Hybride Sozialität 27/01/2012
  • Henning Laux Institut für Soziologie, Universität Jena
Gründungsszenen soziologischer Theorie (Einleitung) 27/01/2012
  • Okwui Enwezor Haus der Kunst, München,
Civitas, Citizenship, Civility
Art and the Civic Imagination
12/01/2012
  • André Bideau Harvard Graduate School of Design
  • Nikolaus Kuhnert ARCH+ u.a.
Architektur und symbolisches Kapital
Bilderzählungen und Identitätsproduktion bei O.M.Ungers
02/12/2011
  • Malte Bermann
  • Bastian Lange Leibniz-Institute for Regional Geography
Eigensinnige Geographien
Städtische Raumaneignungen als Ausdruck gesellschaftlicher Teilhabe
25/11/2011
  • Rieger Stefan Ruhr-Universität Bochum
Die Virtuosität des Wissens
Max Bense, Werner Heisenberg und das Prekärwerden von Exzellenz
18/06/2011
  • Robert Schmidt TU Darmstadt
Die Negativität der Praxeologie (Bourdieu) 17/06/2011
The Left-Handed Gun
Links- und Rechtshändigkeit bei Kant, Robert Hertz und Billy the Kid“
17/06/2011
  • Martin Treml Religionswissenschaft/Judaistik (ZFL Berlin)
Moria, Golgatha, Mekka
Zu den Opfertopoi der westlichen Religionen
29/05/2011
  • Thomas Macho Kulturwissenschaftliches Institut, Humboldt-Universität
Skizzen zu einer Geschichte der Bau- und Gründungsopfer 29/05/2011
  • Burkhardt Wolf Literatur- und Kulturwissenschaft (Humboldt-Universität zu Berlin)
Rites de passage
Opfer und Sakralität in der Seefahrt
28/05/2011
Oszillation des Abendmahls zwischen Metapher und Metonymie 28/05/2011
  • Manfred Schneider Literatur- und Kulturwissenschaft (Ruhr-Universität Bochum)
Der Zensor 28/05/2011
  • Katja Moede Klassische Archäologie (Freie Universität Berlin)
Die Räume der Opfer in der antiken Bildwelt 28/05/2011
  • Iris Därmann Institut für Kulturwissenschaft / Humboldt-Universität Berlin / TOPOI
Vom rituellen zum moralischen Opfer 28/05/2011
  • Kathrin Thiele Excellence Cluster Topoi
Henri Bergson: Intuition und Spekulation 18/03/2011
  • Melanie Sehgal Excellence Cluster Topoi
Wissen als Glauben bei William James 18/03/2011
Glauben – Können – Wissen
Passagen des Impliziten bei Michael Polanyi
18/03/2011
  • Colin Guthrie King Exzellence Cluster Topoi
Der aristotelische Hexis-Begriff 18/03/2011
Feldhaftung
Bourdieus Habitus-Konzept und die Ordnung der Körper
18/03/2011
  • Katrin Dennerlein
Narratologie des Raumes 08/02/2011
  • Elke M. Geenen Institut für Katastrophenforschung, Universität Kiel
Transformationen des Vulnerablen
Neuentstehung des Sozialen und Kulturellen im Verlauf von Katastrophen
02/02/2011
Postkatastrophische Bewältigungsformen, vor allem von Flutkatastrophen seit der Antike 12/01/2011
  • Jörg Trempler Caspar-David-Friedrich-Institut, Universität Greifswald
Katastrophenbilder
Über die Verarbeitung, Interpretation und Bewältigung elementarer Gewalt in Bildern
15/12/2010
  • Silvia Berger Universität Zürich
Prospektives Transitorium
Der Zivilschutzraum als un/wirklicher Übergangsraum zur postapokalyptischen Zukunft
30/11/2010
  • Laurent Stalder ETH Zürich
Schwellenräume
Architektonische und andere
30/11/2010
  • Valeska Huber Universität Konstanz
Grenze und Verbindung
Der Suezkanal zwischen Europa, Asien und Afrika
30/11/2010
  • Olaf Briese
Katastrophenwachstum?
Über Naturkatastrophen und Sozialkatastrophen
03/11/2010
Staatsopfer und Biopolitik
Von Kleist zu Kafka
29/10/2010
  • Holger Sonnabend Historisches Institut, Universität Stuttgart
Die Hybris des Tyrannen
Herrschaftspolitische Aspekte von Naturkatastrophen
27/10/2010
  • Janne Arp Georg-August-Universität Göttingen
Utopisches Denken und Weltbild im alten Ägypten 12/06/2010
  • Jan Morke Österreichische Nationalbibliothek
Das Paradies auf Erden
Kartographische Darstellung fiktiver Länder und Orte
12/06/2010
  • Burkhard Backes University of Oxford
»Landkarten« des altägyptischen Jenseits 12/06/2010
  • Andreas Gelhard TU / FiF Darmstadt
Einführung 29/05/2010
Das Opfer der Perpetua oder die Eroberung des Realen durch das Imaginäre 28/05/2010
  • Dimitrios Kisoudis
Westthrakien zwischen Europa und Asien 20/02/2010
Ort im Ortlosen
Das Schiff
03/02/2010
  • Iris Därmann Institut für Kulturwissenschaft / Humboldt-Universität Berlin / TOPOI
Haus und Verwandtschaft in der antiken politischen Philosophie
Kreuzfahrten der Lektüre mit Claude Lévi-Strauss
28/01/2010
  • Kirsten Wagner Kulturwissenschaftliches Institut, Humboldt-Universität
Tastraum, Gehraum, Sehraum
Zur Formation des anthropologischen Raumes auf physiologischem Feld
20/01/2010
Asyl/Lager
Zur Umbesetzung eines politischen Ausnahmeraums
09/12/2009
  • Dmitri Zakharine Geschichte und Soziologie, Universität Konstanz
Soziale Abstandsbestimmungen und historische Codes des Nahverhaltens 28/10/2009