Oszillation des Abendmahls zwischen Metapher und Metonymie